Raritäten

Auf dieser Seite stelle ich Ihnen meine aktuellen Raritäten vor, die Sie auch direkt bestellen können.  Benutzen Sie dafür bitte das Kontaktformular und geben Sie die Bestellnummer des gewünschten Titels und Ihre Anschrift ein oder rufen Sie mich an (Mo.-Fr., 9:00-13:00 Uhr) unter Tel. +49 (0) 3322 / 23 83 44.


Beaumarchais, Caron von.
Der lustige Tag, oder Figaro’s Hochzeit
Ein Lustspiel in fünf Aufzügen.
Aus dem Französischen des Herrn Caron von Beaumarchais übersetzt. Achte, vom Herrn Verfasser einzig und allein genehmigte, vollständige Ausgabe. Kehl J.G.Müller 1785. Schöner Faksimiledruck der Ausgabe. Hier mit zwölf Kupfern von Daniel Chodowiecki. Berlin Eigenbrödler Verlag (ca 1922). 216 (2) S.
Dunkelblauer Lederband mit 4 Bünden und goldgeprägtem Rücken- und Einbandtitel und floralem Schmuck. Gedruckt in der Tiemann-Fraktur auf der Eigenbrödler-Presse, die zwölf Kupfer Daniel Chodowieckis wurden in der Kupferdruckerei Meisenbach Riffarth & Co. Berlin auf der Handpresse hergestellt. Einbandentwurf Ernst Nicolas. Schönes Exemplar. Exlibris auf Innendeckel.
[Bestellnummer: 58775] – 200.00 EUR


Die Bergpredigt Deutzsch
Quittenberg 1522.
Als erster Nibelungendruck für die Brandusche Verlagsbuchhandlung in Berlin in einer einmaligen Auflage von 255 Exemplaren in der Handpresse auf van Gelder-Bütten abgezogen. Die farbigen Initialen zeichnete in Anlehnung an alte Handschriften Emil König in Berlin. Als Text wurde die Original-Luther-Übersetzung aus der sogenannten Septemberbibel Vuittenberg (Wittenberg 1522) gewählt. Die Gesamt-Auflage ist mit der Hand in schwarzes Leder (von H.Fikentscher Leipzig) gebunden mit goldfarben geprägtem Einband- und Rückentitel. Schönes Exemplar. 18,2 x 13,3 cm. Gedruckt in der Fust-Schöffer-Gotisch. Mehrfarbiger Druck. Rodenberg S.444.Es erschienen von 1918 bis 1922 9 Bände. ‚Die Nibelungen-Drucke wenden sich gegen die Auswüchse des ‚Luxus‘-Drucks und sind bestimmt, den wertvollen Druck in seiner besten Entwicklung zu pflegen. Jeder Band enthält eine andere Type…‘
[Bestellnummer: 58730] – 80.00 EUR


Flugblatt. Der lange Marsch ist im Arsch – es fährt ein Zug nach NIRGENDWO!
Flugblatt der Revolutionären Zelle. Anlaß war ein Leserbrief der revolutionären Zelle, der an die Redaktion im Mai 1975 geschickt, dort jedoch nicht abgedruckt wurde. Berlin (August 1975). 4 S. 4°. gefaltet.
[Bestellnr: 58728] – 12.50 EUR


Gide, André
Die Rückkehr des verlorenen Sohnes Übertragen von Rainer Maria Rilke. Graphische Gestaltung Dieter Grauer Rom, Papier eigens für dies Ausgabe geschöpft von Franco Cont, mastro cartaio, in der Papierfabrik Sicars srl. Catania, Limitierte Auflage in 300 numer. Eemplaren, hier Nr.67. Rom, München dieter grauer design 1984. 52 (2) S. Mit einem Auszug des Textes auf dem Orig.Lederband geprägt, in Orig. blindgeprägtem Pappschuber. Schönes Exemplar. (= Ausgewählte literarische Welttexte. Hrsg. Kurt Brem). 4°. Es erschien noch 1985 von Kleist, Über das Marionettentheater. Mit 7 Zeichnungen von Oskar Schlemmer.
[Bestellnr: 58828] – 100.00 EUR

Gide, André
Theseus
Eine Erzählung. Übersetzt von Ernst Rober Curtius. Mit 17 Holzstichen von Andreas Brylka. Gedruckt auf Büttenpapier, Handsatz aus der Gill sans Monotype series nr.252 durch Hans Christians. Hamburg Edition AB 1973. 69 (3) S. Büttenpappband mit Blind- und Farbprägung, roter Rückentitel, eins von 100 numer. und vom Künstler signierten Exemplaren. Hier Nr. 11. Gutes Exemplar. 4°. Spindler 166.2.
[Bestellnr: 58810] – 100.00 EUR


HOFMANNSTHAL, Hugo von
Der weisse Fächer
Ein Zwischenspiel von Hugo von Hofmannsthal. Mit vier Holzschnitten von Edward Gordon Craig. Zweifarbig gedruckt in der Offizin Friedrich Richter Leipzig. Eins von 800 numer. Exemplaren, hier Nummer 219. Leipzig Insel 1907. 32 ungezählte Seiten, Orig.Halbpergament mit goldfarbenem Rückentitel und Buntpapierbezug der beiden Deckel. In Folie eingeschlagen, nicht angeklebt an den Vorsätzen. Am hinteren und vorderen Vorsatz je 2 kleine Abklatsche des Klebebands auf der Folie. Gutes Exemplar. Sarkowski 776. Weber VIII, 16. 3. Houghton 761. Jacoby 17.
[Bestellnr: 58814] – 200.00 EUR

KORTUM, Carl Arnold
Die Jobsiade
Ein komisches Heldengedicht in drei Teilen. Einleitung in Versen von Otto Julius Bierbaum. Titelzeichnnung, Vignetten und 66 Zeichnungen (28 Motive, teils der frühesten Ausgabe des ersten Teils von 1784 sonst von Walter Tiemann). Zugrunde gelegt wurde die Ausgabe der drei Teile von 1799. 2. Auflage. Leipzig Insel Verlag 1914. (20) 526 (2) S. Orig.Schweinsleder mit 6 Bünden und goldfarben geprägter Rückentitel in unbedrucktem Pappschuber. Sarkowski 963 A. Schönes Exemplar.
[Bestellnr: 58846] – 120.00 EUR


Kubin, Alfred
Originallithographe zu ‚Die Judenbuche. Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen von Annette von Droste-Hülshoff.‘ Berlin Heyder (1925). 20 x 14,5 cm. Einzelblattdruck auf festerem Papier. Eins von 150 vom Künstler numerierten und signierten Exemplaren. Es war auch die Einbandzeichnung zum Buch. Ein Hund sitzt unter der Buche und schaut auf die Beine des Gehenkten. (Vorliegendes Exemplar ist eine leichte Variante zur Einbandzeichnung). Das Buch erschien mit 10 ganzseitigen Lithographien von Alfred Kubin in der Wandersmann Bücherei 32 / 33.
[Bestellnr: 57465] – 15.00 EUR


Masereel, Frans
Jeunesse. Mit einer Einführung von Thomas Mann. Eins von 150 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf weißem antiken Büttenpapier, numeriert und vom Künstler signiert. Hier Nr.124. Zürich Oprecht 1948. 60 nicht pag. Seiten, davon 22 Tafeln. Orig.Pappband mit Orig.SchU., auf ihm ein wiederholter Holzschnitt (Nr.8) und Rückentitel. Am Rücken ein sehr kleines Fleckchen, sonst gutes Exemplar. Erste Ausgabe. 4°. Ritter B a) Nr.40.
[Bestellnr: 58823] – 180.00 EUR

 


Papenfuss-Gorek, Bert / A. R. Penck
Analysis. Teils farbige Übermalung des Buches von Dieudonne. Grundzüge der modernen Analysis, Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe OHNE DIE BEIGELEGTE Lithographie „Analysis“. Göttingen Steidl Verlag / Edition Staeck 1990. (94 S.) Farbig Geprägter Originalleinenband mit Schutzumschlag (Cellophan). In Pappschuber. Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. Gutes Exemplar. ISBN: 9783882431612.
[Bestellnr: 58823] – EUR : 95.00

 


Rösslin, Johann Weyrich, der Jüngere
Würtembergische kleine Chronica, Oder Beschreibung viler denckwürdigen Geschichten, die sich in dem Hertzogthumb Würtemberg und etlich andern Orten in Kriegs- und Fridens-Zeiten begeben haben : Sampt deren regierenden alten Gefürsteten Graven … Geburt, Regierung, Vermählung, Thaten und Absterben : Von Anno 775 biss auff 1660 continuirt : Nebenst einer aussführlichen Vermeldung aller im Land Würtemberg habender köstlicher Sauerbronnen, auch fürnemer und heilsamer Bäder…
Stuttgart Johann Weyrich Roßßlin, der Juüngere 1760. 4,682,22 ungez.Seiten (Register), Original Pergamentausgabe mit handschriftlicher Titelei. Exmatrikulierter Stempel der Öffentlichen Bibliothek Wiesbaden. Gutes Exempar.
[Bestellnummer: 61293] – 240.00 EUR


Stirner, Max
Geschichte der Reaction. Erste Abteilung, Die Vorläufer der Reaction. 2. Abteilung, Die moderne Reaction. 2 Bände in einem Buch. Faksimile Reprint der Ausgabe Berlin, Allgemeine deutsche Verlags-Anstalt 1852. Aalen Scientia Verlag 1967. Mai und Juni 1911. VI,309, X,338 S. Grüner Original Leinenband. Rücken leicht fleckig, sonst gutes Exemplar.
[Bestellnummer: 61167] – EUR 120,00

 

 

 


Swift, Jonathan
Gullivers Reisen in weit entfernte Regionen der Welt
. Für die Jugend frei bearbeitet von Wolfgang Pfleiderer. Mit 4 farbigen und 65 schwarzen Bildern von J. [ richtig: Thomas ] Morten. Nürnberg Kunstverlag Theo Stroefer ( 1904 ). 132 (4 [ Farbtafeln ],3) S. Orig.Halbleinen mit ganzseitiger Illustration von Meyer-Ca. Vorsatz mit Eselsohr, die letzten 26 Seiten mit leichten (!) Knitterspuren, sehr ordentliches Exemplar des seltenen Bandes. Ries 729.1.
[Bestellnr.: 45682] – EUR 16,50

 


Tacuinum sanitatis in medicina.
Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat des Codex Vindobonensis Series nova 2644 der österreichischen Nationalbibliothek. (Ohne den Kommentarband von Franz Unterkircher). Graz ADEVA 1986. 106 (2) Blatt. Hellbrauner geprägter Orig.Lederband. Mit 5 falschen Bünden. 34,7 x 24 cm. Untere Kante minimal (!) berieben, sonst sehr schönes Exemplar. Die Wiener Ausgabe entstand in der Lomabardei um 1390. (ISBN-10:3201013110) { ISBN 9783201013116 }
[Bestellnr.: 58406] – EUR 390,00

 


Teufel, Fritz
Die Reise nach Findland oda: Mehr Liebe für Diebe. Berlin Selbstverlag (ca 1983). 56 S. Orig.Broschur. Erste Ausgabe. Auf Einband die drei Freunde (Achim, Mammi, Fritz), die eine gemeinsame Bahn-, Schiff- Fahrradfahrt nach Schweden und Finnland unternehmen. Verfaßt im teufelschen Kauderdeutsch.
[Bestellnr: 58443] – 17.50 EUR

 

 

 


Villani, Giovanni
Dante. Zweisprachige Ausgabe. Deutsch und Nachwort von Hans Rheinfelder. Verona Officina Bodoni 1962. 17 (3) S. Orig. Halbleder. Goldfarben geprägter Rückentitel. Kopfgoldschnitt. Gutes Exemplar. „Die vorliegende Ausgabe wurde in der von Giovanni Mardersteig geschaffenen Dante-Type gesetzt und für die Mitglieder des ‚Berliner Bibliophilen Abend‘ in 150 Exemplaren auf der Handpresse der Officina Bodoni gedruckt“. Erste Einzelausgabe (Auszug aus seiner Chronica).

Der italienische Historiker Giovanni Villani aus Florenz ( 1276-1348) war Zeitgenosse von Dante und starb 1348 an der Pest. Hans Mardersteig (1892-1977) war Herausgeber des „Genius“ und gründete 1922 in der Schweiz die „Officina Bodoni“. 1927 verlegte er seine Presse nach Verona; er konnte mit Original-Bodoni-Handsatzschriften drucken. Die Handpresse wird von seinem Sohn Martino und dessen Frau Gabriella Mardersteig fortgesetzt. Vergl. Giovanni Mardersteig, Die Officina Bodoni. Das Werk einer Handpresse 1923-77. Hamburg 1979, Maximilian-Gesellschaft. Spindler 42.
[Bestellnr: 54023] – 150.00 EUR